Pikanter Reisgrießschmarren

 170 g SO-Fröhlich Reisgrieß
½ l Milch
40 g Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Prise Muskat
100 g Pressschinken
30 g Bergkäse grob geraffelt
1 Ei
2 EL Kräuter z. b. Bärlauch im Frühjahr

 2 EL Schnittlauch

Milch mit Butter, Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen, und unter ständigem Rühren Grieß einrieseln lassen und 2 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen.
Würfelig geschnittenen Schinken und geriebenen Käse unter die heiße Grießmasse rühren, etwas abkühlen lassen Ei und Kräuter unterrühren.
Grießmasse auskühlen lassen. Grießmasse in eine beschichtete Pfanne füllen und bei geringer Hitze anbraten. Masse mit einer Schmarrenschaufel zerkleinern und die Schmarrenstücke unter mehrmaligen Wenden knusprig braten.
Den Schmarren mit Schnittlauch und etwas geraffelten Käse anrichten. Beilage: Steirischer Krauthäuptelsalat mit Kürbiskernöl mariniert.

 Mengenangabe für 3 Personen.

Mit besten Grüßen vom Sernauberg
Rosalinde Jöbstl
www.joebstl-weingut.at