Halbenrainer-Heidelbeerschnitte

Rührteig:
7 Eier
150 Gramm Butter
100 Gramm Staubzucker
50 Gramm Kristallzucker
150 Gramm Kochschokolade erweicht
100 Gramm SO-fröhlich-ReisMehl
1 ½ TL Backpulver
100 Gramm Nüsse gerieben

Creme:
500 Gramm Heidelbeeren
500 Gramm Mascarpone
2 Becher Vanillejoghurt
250 ml Schlagobers
1 Packung Vanillezucker
5 Blatt Gelatine

Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen.
Aus Butter, Staubzucker und Dotter einen Abtrieb bereiten und die erweichte Schokolade unterrühren.
Mehl mit dem Backpulver vermischen.
Eischnee, Nüsse und die Mehlmischung locker unter den Abtrieb heben.
Die Masse auf ein Backblech streichen. (das Backblech mit Butter einfetten und mit Mehl bestreuen oder  mit Backpapier belegen.)
Im vorgeheiztem Rohr bei ca. 180° ca., 25 min backen.

Creme:
Mascarpone, Vanillejoghurt, und Vanillezucker verrühren.
Die Gelatine in kalten Wasser einweichen, gut ausdrücken und in einem Topf auflösen. Löffelweise in die Creme rühren.
Den geschlagenen Schlagobers und die Heidelbeeren unterheben.

Die Creme auf den ausgekühlten Boden streichen und einige Stunde im Kühlschrank stocken lassen.