Hirselaibchen

200 g SO-Fröhlich-Hirse
500 ml Gemüsebrühe
150 g Karotten
1 Zwiebel
2 Eier
3 EL So-Fröhlich-Reismehl
1 TL Schmalz

Die Hirse heiß abspülen und in der Gemüsebrühe ca. 15 Minuten kochen. Dann noch 10 Minuten ziehen lassen.
Die Karotten waschen, schälen und reiben. Die Zwiebel schälen und fein schneiden.
Die Karotten, die Zwiebeln, Eier, Mehl und Salz mit der Hirse vermischen.
In einer Pfanne Schmalz erhitzen. Aus der Grießmasse Laibchen formen und auf einer Seite goldbraun braten, dann erst umdrehen und auf der anderen Seite fertig braten.

Tipp: Mit Salat und einem Sauerrahmdip servieren.