Überbackene Quinoanockerl

150 g Quinoa
320 g Wasser
Salz

1 Stange Lauch
1 kleine Zwiebel
2 EL Kräuter
1 Ei
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Überguss:
250 ml Schlagobers
2 Eier
Salz, Pfeffer
200 g geriebener Käse

Das Rohr auf 180° vorheizen.
Die Quinoa heiß abspülen, dann mit Wasser und Salz aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Die Quinoa auskühlen lassen.
Den Lauch schneiden und in Öl anbraten. Anschließend in eine Auflaufform geben. Die Zwiebel fein schneiden und in etwas Öl anschwitzen.
Die Zwiebel, die Kräuter und das Ei zur Quinoa geben, und abschmecken.
Aus der Quinoamasse 8 Nockerl formen und auf den Lauch setzen.
Für den Überguss das Schlagobers mit den Eiern versprudeln und würzen. Diesen über die Nockerl gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
Die Nockerl ca. 25 Minuten überbacken.

Die Mengenangabe reicht für 4 Personen als Hauptspeise. Dazu passt ein Blattsalat sehr gut.